Geburtsvorbereitungskurs

Frauenkurs mit einem Partnerabend in Bitburg

In Kooperation mit der Physiotherapeutin Ingrid Rohles

Das Ziel der Geburtsvorbereitung ist es, Ihnen die Sicherheit zu geben, Ihr Baby sicher und selbstbestimmt gebären und freudig der Zeit als Eltern entgegen blicken zu können.

Themen sind u.a. Atem-, Körper-, Beckenboden- und Entspannungsübungen sowie reichlich Information rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen.

Außerdem bietet der Kurs Ihnen die Möglichkeit, andere werdende Eltern kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

Geburtsvorbereitungskurs

Frauenkurs mit einem Partnerabend in Bitburg

In Kooperation mit der Physiotherapeutin Ingrid Rohles

Das Ziel der Geburtsvorbereitung ist es, Ihnen die Sicherheit zu geben, Ihr Baby sicher und selbstbestimmt gebären und freudig der Zeit als Eltern entgegen blicken zu können.

Themen sind u.a. Atem-, Körper-, Beckenboden- und Entspannungsübungen sowie reichlich Information rund um Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillen.

Außerdem bietet der Kurs Ihnen die Möglichkeit, andere werdende Eltern kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen.

 

Babyfitness

Beginn 14. bis 18. Lebenswoche – in Prüm

Wenn die frühe Kindesentwicklung gut begleitet und unterstützt wird, können sich körperliche, seelische und geistige Fähigkeiten der Babys besser entfalten.

In kleinen Mutter-Kind-Gruppen sprechen wir alle Sinne der Kinder an und unterstützen die Selbstwahrnehmung, Eigenempfindung und motorische Entwicklung durch Bewegungs- und Spielangebote.

Fachgerechte Anleitungen zum Handling des Babys geben Sicherheit im Umgang mit dem Kind, außerdem wird die Bewegungsentwicklung der Kinder und der Sinn und Unsinn einiger Babygeräte besprochen.

Auch dient der Kurs dem Erfahrungsaustausch der Mütter und die Babys können Kontakt zu gleichaltrigen Kindern knüpfen.

5 Einheiten à 75 Min

Babyfitness
Beginn 14. bis 18. Lebenswoche – in Prüm

Wenn die frühe Kindesentwicklung gut begleitet und unterstützt wird, können sich körperliche, seelische und geistige Fähigkeiten der Babys besser entfalten.

In kleinen Mutter-Kind-Gruppen sprechen wir alle Sinne der Kinder an und unterstützen die Selbstwahrnehmung, Eigenempfindung und motorische Entwicklung durch Bewegungs- und Spielangebote.

Fachgerechte Anleitungen zum Handling des Babys geben Sicherheit im Umgang mit dem Kind, außerdem wird die Bewegungsentwicklung der Kinder und der Sinn und Unsinn einiger Babygeräte besprochen.

Auch dient der Kurs dem Erfahrungsaustausch der Mütter und die Babys können Kontakt zu gleichaltrigen Kindern knüpfen.

5 Einheiten à 75 Min